Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘„Frauenbücher“’

Liebe Verlage,

könntet ihr bitte sofort damit aufhören, Bücher immer und immer wieder gleich anzumalen – ein schöner blauer Himmel, an dem eine romantische Botschaft geschrieben steht; dazu meist eine Frau, die gedankenversunken in die Ferne schaut, als warte dort ihr Glück auf sie – im Ernst? Klar, ihr wollt und müsst Geld verdienen und vielleicht hat irgendeine Marktanalyse mal ergeben, dass Mimikry-Cover sich ganz gut verkaufen. Aber die Büchertische in den Buchhandlungen, über denen „Freche Frauen“ steht, sind eh schon keine Augenweide; und wenn ich so was wie diesen Einheitsbrei in Stapeln dort liegen sehe, kriege ich einfach das Gefühl nicht los, ihr haltet Frauen für die dümmsten Konsumenten der Welt.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Büchern. Wer noch eine Fantastilliarde mehr dieser Sorte Cover anschauen will, kann sich einfach mal bei einem dieser Titel durch die „Kunden, die dieses Buch gekauft haben, kauften auch“-Listen klicken. Achtung, akute Augenkrebsgefahr.

Advertisements

Read Full Post »